Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Donnerstag, 8. Juni 2017

Schwerer Unfall am Morgen

Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland vom Donnerstag, 8. Juni 2017, Autor: Jantje Ziegeler
Totalschaden: Nach dem Zusammenstoß mit einem Fahrzeug auf der Braker Chaussee überschlug sich dieses Auto und blieb 43 Meter hinter der Anschlussstelle zur A 293 auf dem Dach liegen. Totalschaden: Nach dem Zusammenstoß mit einem Fahrzeug auf der Braker Chaussee überschlug sich dieses Auto und blieb 43 Meter hinter der Anschlussstelle zur A 293 auf dem Dach liegen. Bild: Bild: Andre van Elten/261 News

Ipwege Schwer verletzt worden ist eine 28-jährige Autofahrerin am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Braker Chaussee

. Ein 50-jähriger Autofahrer aus Rastede war gegen 5.47 Uhr mit seinem VW Up aus Richtung Wahnbek kommend in den Kreuzungsbereich mit der A 293 eingefahren. Dabei übersah er laut Polizei den vorfahrtberechtigten Fiat Punto der 28-Jährigen, die aus Richtung Oldenburg kam. Mittig der Kreuzung prallte der Wagen des Mannes frontal in die linke Seite der Brakerin. Deren Wagen geriet ins Schleudern, überschlug sich und blieb 43 Meter hinter der Anschlussstelle auf dem Dach liegen. Die Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Loy-Barghorn befreit werden. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Nach oben