Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Samstag, 1. Juli 2017

Feuerwehren top in Schuss

Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland vom Donnerstag, 29. Juni 2017
Auch die Fahrzeuge wurden überprüft. Auch die Fahrzeuge wurden überprüft. Bild: Stadt Westerstede

Westerstede Alle neun Westersteder Feuerwehreinheiten sind einsatzbereit und in sehr gutem Zustand. Das stellte jetzt die Überprüfungskommission fest, die sich aus Kreisbrandmeister, technischem Sachverständigen der Technischen Zentrale Elmendorf, Stadtbrandmeister und Vertreter, Mitgliedern des Rates und der Stadtverwaltung zusammensetzt.

Die Kommission konnte sich unter anderem einen Überblick über das Ende letzten Jahres in Dienst gestellte Löschfahrzeug 10 der Einheit Hollriede und das im Rohbau befindliche neuen Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrhaus Garnholt verschaffen. Erläutert wurde auch, dass die Planungen für das neue Feuerwehrhaus Hollwege voranschreiten und ein möglicher Umbau des Feuerwehhauses Westerloy untersucht werden soll.

Durch die vielen Investitionen, so stellte Stadtbrandmeister Mathias Siehlmann bei der Abschlussbesprechung fest, stelle die Stadt eine zukunftsorientierte Feuerwehr auf, die dem Schutz der Bevölkerung diene. Hilke Hinrichs, allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters, hob besonders die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehrkameraden hervor, die zum Wohle der Allgemeinheit für Übungsdienste, Fortbildungen und Einsätze ihre Freizeit und Urlaub opfern. Stv. Bürgermeister Heino Neumann unterstrich die gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr, Rat und Verwaltung.

Die Prüfung erfolgt übrigens einmal im Jahr. Dabei können die Ortswehren auch gleich den Ausstattungsbedarf für das kommende Jahr anmelden.

Nach oben