Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Samstag, 12. August 2017

Rundballenpresse steht in hohen Flammen

Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland vom Samstag, 12. August 2017
chwerer Atemschutz nötig: Rauch schlägt den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr entgegen.. chwerer Atemschutz nötig: Rauch schlägt den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr entgegen..

Osterscheps Am frühen Donnerstagabend geriet eine Rundballenpresse auf einem Feld am Unlandsweg in Brand.

Um 17.22 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Dänikhorst und Osterscheps alarmiert. Beim Pressen von Strohballen entzündete sich ein Feuer in der Maschine. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig mit seiner Zugmaschine in Sicherheit bringen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Maschine in Vollbrand und das Feuer war auf dem Weg, sich auf die Freifläche auszudehnen. Zwei Trupps rückten unter schwerem Atemschutz vor und brachten den Brand rasch unter Kontrolle. Für die in Brand geratene Freifläche kamen sogenannte Feuerpatschen zum Einsatz.

Um an die letzten Glutnester zu gelangen und diese abzulöschen, musste das gepresste Stroh aus der Presse entfernt werden. Mithilfe von Rettungszylindern, Spreizer und einem später hinzugezogenen Hoflader wurde diese dann geöffnet, um den darin liegenden Strohballen herauszuholen. Das Stroh wurde daraufhin auseinander gefahren und mittels Schaum abgelöscht. Die Wasserversorgung während des Einsatzes erfolgte durch das Tanklöschfahrzeug der Einheit Osterscheps.

Nach gut eineinhalb Stunden konnten die 29 Einsatzkräfte wieder abrücken.

Nach oben