Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Montag, 21. August 2017

51-Jähriger schwer verletzt

Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland vom Montag, 21. August 2017

Rastede Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstag gegen 20.15 Uhr im Rasteder Ortsteil Leuchtenburg gekommen. Wie die Polizei-Pressestelle mitteilte, war ein 19 Jahre alter Iraker aus Oldenburg mit seinem Wagen auf dem Borbecker Weg in Richtung Rastede unterwegs

Als er im Kreuzungsbereich Metjendorfer Straße mit seinem VW Golf nach links Richtung Bokelerburg abbiegen wollte, übersah er den entgegenkommenden BMW eines 51 Jahre alten Mannes aus Wiefelstede, der Richtung Borbeck fuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls kam der BMW von der Fahrahn ab und prallte gegen einen Baum.

„Der einzige Insasse wurde schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt und musste von der alarmierten freiwilligen Feuerwehr mit schwerem technischen Gerät geborgen werden“, so die Polizei-Pressestelle. Der 19-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Fahrer wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Aufgrund der anschließenden Bergung der Fahrzeuge und zur Reinigung der Unfallstelle musste die Fahrbahn für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden.

Nach oben