Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Mittwoch, 14. Februar 2018

Einsätze für Polizei und Feuerwehr

Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland vom Dienstag, 13. Februar 2018, Autor: Christian Korte
Unfall am Montagmorgen: An der Einmündung von Dreiberger Straße und Hösjekamp prallten gegen 7.10 Uhr zwei Fahrzeuge zusammen. Unfall am Montagmorgen: An der Einmündung von Dreiberger Straße und Hösjekamp prallten gegen 7.10 Uhr zwei Fahrzeuge zusammen. Bild: Andre van Elten/261News

Elmendorf /Wehnen Zu zwei Unfällen mussten Polizei und Freiwillige Feuerwehren in der Nacht zu Montag und am Montagmorgen in der Gemeinde Bad Zwischenahn ausrücken. Zunächst verunglückte kurz vor Mitternacht eine 19-Jährige aus Edewecht auf dem Heidkamper Weg kurz vor der Einmündung der Ahornstraße mit ihrem Fahrzeug. Nach Polizeiangaben kam sie vermutlich auf glatter Fahrbahn von der Straße ab und landete mit ihrem Auto im Graben. Da sie sich nicht selbst befreien konnte, musste sie von Feuerwehrleuten aus ihrem Auto geholt werden. Sie wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Der zweite Unfall ereignete sich dann am Morgen gegen 7.10 Uhr an der Einmündung von Dreiberger Straße und Hösjekamp in Elmendorf. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 57-jähriger Mann aus Wilhelmshaven mit seinem Auto aus Richtung Dreibergen auf die Einmündung zu. Dort übersah er das Fahrzeug einer 26-Jährigen aus Bad Zwischenahn, die auf der Straße Hösjekamp in Richtung Helle unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Auch bei diesem Unfall musste die Feuerwehr zu Hilfe kommen um eine der beteiligten Personen aus dem Fahrzeug zu befreien.

Der 57-Jährige und die 26-Jährige wurden in ein Krankenhaus gebracht, beide galten nach Auskunft der Polizei als leicht verletzt.

Nach oben