Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Montag, 30. April 2018

Stolze Feuerwehrleute zeigen ihr neues Domizil

Ein neues Haus für die Feuerwehr Bokel-Augustfehn: Stolz werden die Feuerwehrleute am Sonntag ihr neues Domizil vorstellen und ihr Leistungsvermögen zeigen. Ein neues Haus für die Feuerwehr Bokel-Augustfehn: Stolz werden die Feuerwehrleute am Sonntag ihr neues Domizil vorstellen und ihr Leistungsvermögen zeigen. Bild: Doris Grove-Mittwede

Vreschen-Bokel So mancher hat sich schon an den Fensterscheiben die Nase platt gedrückt, um ’mal einen Blick ins Innere zu erhaschen: Nun kann man das neue Domizil der Freiwilligen Feuerwehr Bokel-Augustfehn ganz offiziell kennenlernen: Am Sonntag, 29. April, von 10 bis 18 Uhr wollen die stolzen Feuerwehrleute ihr neues Haus in Vreschen-Bokel, das im Winter offiziell eingeweiht wurde, endlich vorstellen.

Im Laufe des Tages werden mehrfach Führungen angeboten, außerdem sind vor allem am Nachmittag mehrere Vorführungen geplant.

So wird gezeigt, wie Menschen nach einem Unfall aus dem Auto gerettet werden. Löschübungen (darunter auch eine mit der historischen Handdruckspritze) und die Bekämpfung eines Fettbrandes gehören auch dazu.

 

Die Jugendfeuerwehr bietet Spiele und einen Wettbewerb für die Kinder an.

Im Laufe des Tages soll auch ein neues Boot, das die Feuerwehr bei Unfällen an Gewässern (Kanälen oder Tief) oder bei Hochwasser einsetzt, getauft werden. Rund 9000 Euro kostet das Allzweckboot, das der Förderverein dank Spenden anschaffen konnte. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Bratwurst, Kuchen und Getränke werden angeboten.

Nach oben