Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Sonntag, 30. April 2017

50-Jähriger frontal gegen Baum gefahren

Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland vom Samstag, 29. April 2017
Der völlig zerstörte Wagen des 50-jährigen Fahrers. Der völlig zerstörte Wagen des 50-jährigen Fahrers. Bild: NonstopNews

Plötzlich kam der Wagen von der Straße ab: Der 50-jährige Fahrer wurde nach dem Zusammenstoß in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Edewecht Dramatisches Ende einer Ausflugsfahrt mit Freunden: Laut der Nachrichtenagentur Nonstop News ist am Samstagmittag der Fahrer eines Audi TT auf einer Landstraße bei Edewecht verunglückt.

Plötzlich und unvermittelt kam der Wagen nach links von der Straße ab und prallte frontal vor einen Baum. Danach schleuderte der Audi quer über die Fahrbahn und blieb völlig zerstört auf einem Acker stehen. Der 50-jährige Fahrer wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert.

Da es keinerlei Bremsspuren gibt und Mitfahrende des Ausflugs der Polizei berichteten, dass sie sich in der Kolonne an die Verkehrsvorschriften gehalten haben, vermutet die Polizei gesundheitliche Probleme, die den n plötzlichen Unfall ausgelöst haben könnten.

 

Nach oben