Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Dienstag, 12. Dezember 2017

Überholmanöver endet im Graben

Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland vom Dienstag, 12. Dezember 2017
 Graben gelandet: Die Fahrerin diesen Autos wurde zum Glück nur leicht verletzt. Graben gelandet: Die Fahrerin diesen Autos wurde zum Glück nur leicht verletzt. Bild: Andre van Elten/261News

 Bad Zwischenahn Am Sonntagabend ist gegen 21 Uhr auf der Autobahn 28 zwischen den Anschlussstellen Neuenkruge und Oldenburg-Wechloy in Fahrtrichtung Oldenburg eine Frau mit ihrem Auto verunglückt.

Nach Mitteilung der Polizei überholte die 29-Jährige einen anderen Wagen und kam im Anschluss ins Schleudern, als sie wieder auf den Hauptfahrstreifen wechseln wollte. Ihr Auto drehte sich und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kippte das Fahrzeug in einem Graben auf die linke Seite. Drei Ersthelfer zogen die Oldenburgerin über das Beifahrerfenster aus ihrem Wagen. Die leichtverletzte Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, die Freiwillige Feuerwehr Elmendorf sicherte die Unfallstelle ab.

Nach oben