Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Restmüllcontainer fängt Feuer

Quelle: Aus Nordwest-Zeitung, Ammerland, vom 10. September 2016

Strohballen brennt in Bokel

Von Tonia Marie Hysky

Wiefelstede/Bokel Zwei Brände beschäftigten die Feuerwehr Wiefelstede in der Nacht zu Freitag. Gegen 3.15 Uhr war ein Container für Restmüll in Brand geraten. Er befand sich auf dem Gelände einer Gartenbaufirma an der Hollener Straße in Wiefelstede. Der Container stand nahe einer Lagerhalle, die alarmierten Einsatzkräfte konnten die Brandstelle jedoch unter Atemschutz schnell weitestgehend ablöschen.

Später mussten die Einsatzkräfte den Container ausräumen, um an den eigentlichen Brandherd zu gelangen. Beim Einsatz vor Ort waren auch der Rettungsdienst Ammerland und die Polizei. Laut der Beamten ist die Ursache des Brandes noch unklar. Ebenso könne über die Schadenshöhe noch keine Auskunft gemacht werden. Verletzte Personen gab es laut Polizei nicht.

Auch in Bokel brannte es in den frühen Morgenstunden. Ein für die Kommunalwahl auf einem Feld an der Bokeler Landstraße (gegenüber des Gerkentorsweg) abgestellter Strohballen mit einem Werbeplakat einer Partei geriet laut Polizei aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Alarmiert wurde die Feuerwehr gegen 6.30 Uhr. Da zogen von dem vor sich hin kokelnden Strohballen schon dichte Rauchschwaden über die Landstraße. Durch schnelles Eingreifen der Einsatzkräfte konnte der Brand jedoch schnell gelöscht werden. Laut Polizei wurde niemand verletzt.

Nach oben