Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Zum neuen Gemeindebrandmeister ist am Donnerstagabend Ingo Riediger ernannt worden. Für seinen Vorgänger Erwin zum Buttel hatten die Wehren eine Überraschung parat.

Rastede Führungswechsel bei der Feuerwehr: Ingo Riediger ist am Donnerstagabend im Rathaus offiziell zum neuen Gemeindebrandmeister ernannt worden. Bürgermeister Dieter von Essen überreichte in der Feierstunde die Ernennungsurkunde.

Freitag, 31. März 2017

Borgmann weiter an Sp(r)itze

Garnholt Aller guten Dinge sind drei: Das gilt auf jeden Fall für Frank Borgmann. Während der jüngsten Ratssitzung im Waldhotel Wittenheim wurde er von Bürgermeister Klaus Groß und Ratsvorsitzender Claudia Beeken für weitere sechs Jahre als Ortsbrandmeister verpflichtet. Für den 45-Jährigen ist es bereits die dritte Amtszeit.

Gebrannt hat es nicht. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen musste die Feuerwehr in der Gemeinde ausrücken, weil auf dem Herd vergessenes Essen einen Alarm ausgelöst hatte. Erst am Dienstag gab es einen solchen Einsatz an der Danziger Straße, der nächste folgte am Donnerstagnachmittag an der Straße An der Aue.

Auf dem Heimweg von einer Feier bemerkte ein Pärchen das Feuer an der Oldenburger Straße. Es handelte blitzschnell und klingelte die Bewohner wach, denen so das Leben gerettet wurde.

Rastede Ein Pärchen hat einem Vater und seiner Tochter am frühen Sonntagmorgen in Rastede das Leben gerettet. Es war wohl auf dem Heimweg von einer Feier und bemerkte in Höhe der Oldenburger Straße 135 ein Feuer. Die beiden handelten blitzschnell. Sie klingelten Sturm, um die Bewohner der alten Stadtvilla aus dem Jahr 1900 zu wecken und riefen den Notruf.

Sonntag, 26. März 2017

Feuerwehr kann Rinder nicht retten

Ohrwege Mit dem Einsatzstichwort „Großtierrettung - zwei Rinder in Gülle gefallen“ wurden die Freiwilligen Feuerwehren Ohrwege und Dänikhorst am Donnerstagmorgen um 8.36 Uhr alarmiert. In einem Stall am Mastenweg waren zwei Rinder durch den Stallboden in die darunterliegende Grube gefallen, die gut zur Hälfte mit Gülle gefüllt war. Der Landwirt hatte keine Möglichkeit, diese allein zu befreien und rief die Feuerwehr zur Hilfe.

Donnerstag, 23. März 2017

Führungswechsel in Elmendorf

56 Einsätze bewältigten die Elmendorfer im vergangenen Jahr. Meist waren sie außerhalb des eigenen Löschbezirks unterwegs.

Elmendorf Bis August 2017 ist Ortsbrandmeister Stefan Martens noch verantwortlich für die Feuerwehr Elmendorf – anschließend übernimmt Uwe Behrens das Kommando. In geheimer Wahl wurde Behrens gewählt. Im August wird die Verabschiedung bzw. offizielle Einsetzung stattfinden.

Mittwoch, 22. März 2017

Reisigbündel stehen in Flammen

Wittenberge Die Polizei Westerstede sucht Zeugen eines Brandes, der sich bereits am Montag, 13. März, gegen 21.20 Uhr in Wittenberge ereignete. Im Fintlandsmoor am Bereich Pappelweg/Karlshofer Straße brannte eine Uferbefestigung aus so genannten Faschinen (Reisigbündeln).

Neusüdende Sieben Anmeldungen liegen der Freiwilligen Feuerwehr Neusüdende bereits vor für die neue Jugendabteilung, die offiziell am 12. August gegründet werden soll. Wie der künftige Jugendfeuerwehrwart Dennis Eike berichtet, stecken die Betreuer mitten in den Vorbereitungen und besuchen derzeit andere Jugendfeuerwehren in der Gemeinde Rastede, um sich dort Tipps und Tricks geben zu lassen. Zwei Betreuer besuchen zudem bereits den Einstiegslehrgang für Jugendfeuerwehren.

Samstag, 18. März 2017

Feuerwehr löscht Wohnwagen

Kayhauserfeld Einsatz für die Feuerwehren Kayhauserfeld und Aschhausen: Am Mittwoch gegen 19 Uhr wurden sie zum Brand eines Wohnwagens in der Kranstraße gerufen, das teilte Gemeindepressewartin Monika Stamer am späten Donnerstagabend mit.

Friedrichsfehn Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr, die kürzlich im Gerätehaus der Einheit stattfand, war für Nils Riemer eine besondere: Erstmals nahm er als aktiver Feuerwehrmann an einer solchen Sitzung teil. Außerdem wurde der 16-Jährige, der zu den jüngsten Mitgliedern der Wehr gehört, zum Feuerwehrmann ernannt, was zumindest rein optisch Folgen hat. Gemeindebrandmeister Hinrich Bischoff überreichte ihm neue Schulterklappen.

Nach oben