Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Dienstag, 5. Juni 2018

Vier Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland vom Dienstag, 5. Juni 2018, Autor: Renke Hemken-Wulf
Bei diesem Unfall wurden vier Menschen schwer verletzt. Bei diesem Unfall wurden vier Menschen schwer verletzt. Bild: Renke Hemken-Wulf

Ein 33-jähriger Westersteder gerät aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stößt dort frontal mit einem Audi zusammen. In dem Audi sitzt eine Mutter mit ihren zwei Kindern.

Westerstede Schwerer Unfall auf der Liebfrauenstraße am Ortsausgang von Hollwege: Ein aus Richtung Moorburg kommender VW-Tiguan-Fahrer geriet am Montag gegen 16.45 Uhr aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr, berichtete ein Polizeibeamter. Dabei stieß der 33-jährige Westersteder frontal mit einem aus Richtung Westerstede kommenden Audi zusammen, in dem eine 41-jährige Mutter mit ihren zwei Kindern, sieben und neun Jahre alt, saß. Der Tiguan landete auf dem Dach.

 

Alle vier Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus. Neben der Polizei Westerstede sowie dem Rettungsdienst Ammerland waren die Feuerwehr Westerstede mit 22 Einsatzkräften sowie die Wehr aus Hollwege mit 23 Männern und Frauen vor Ort. Die Liebfrauenstraße musste während der Rettungsarbeiten voll gesperrt werden.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok